Rezeptwiese verabschiedet sich. DANKE für 10 wunderbare Jahre! Diese Webseite ist nach dem 31.10.2018 nicht mehr aufrufbar.

Haselnuss Granatapfel Cupcakes

(14)
1 Portion
etwas Übung
bis 120 Min.
von Marlenebackt | 03. Dezember 16

Zutaten

Rührteig
180 gButter
160 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
3 Stck. Eier
180 gMehl
60 ggem. Haselnüsse
1 TLNatron
1 TLBackpulver
1/2 Röhr.Buttervanille Aroma
2 ELNaturjoghurt
Füllung
1/2 Stck. Granatapfel
50 gweiße Schokolade
Topping
250 gDoppelrahmfrischkäse
100 gPuderzucker
1/2 Röhr.Zitronenaroma
5 TropfenButtervanille Aroma

Zubereitung

Die Zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Danach den Vanillezucker und die Eier einzeln unter rühren. Das Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen, dem Natron und dem Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und nach und nach über das Butter Eier Gemisch geben und vermengen. Zum Schluss noch den Naturjoghurt und das Aroma dazu geben und verrühren. Eine 12er Muffinform mit Papierförmchen auslegen und die Mulden zu 2/3 mit dem Teih befühlen. Bei 160 Grad Umluft für 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Granatapfelkerne aus der Schale lösen (das kann eine ganz schöne Sauerei werden) und in einer Schüssel bereit stellen. Für die Creme den Frischkäse mit dem Puderzucker mit einem Handrührgerät cremig rühren und anschließend noch die Aromen dazu geben und die Creme für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Wenn die Muffins abgekühlt sind jeweils eine kleine Mulde heraus Stanzen. Die weiße Schokolade schmelzen und jeweils einen kleinen Klecks in eine Mulde füllen und kleine Streifen über die Muffins ziehen. Anschließend die Mulden mit den Granatapfelkerneb befüllen. Die Frischkäsecreme mit einer Spritztüte auf die Muffins spritzen und mit den restlichen Granatapfelkernen verzieren.

Kommentare (0)