Mandel-Hefe-Schnecke

(29)
1 Portion
gelingt leicht
bis 100 Min.
von Hutchslady | 03. November 16
Inspiration aus einer Zeitschrift, jedoch nach unserem Geschmack abgewandelt

Zutaten

Hefeteig
300 GrammDinkelmehl (Type 630) oder normales
1/2 WürfelHefe
100 mllauwarme Milch
50 GrammRohrohrzucker (oder normalen)
75 GrammButter
1 StückEi
1 PriseSalz
Mandelfüllung
125 Grammgemahlene Mandeln (oder andere Nüsse)
75 mlMilch
75 GrammRohrohrzucker (oder normalen)
1 TeelöffelZitronenschale (Dr. Oetker)
1 StückEiweiß
Zimt, Rum, Eigelb, Vanille-Zimt-Zucker

Zubereitung

1. Für den Teig  in einer Schüssel die Hefe zerbröseln und mit 25 Gramm Zucker bestreuen. Nach kurzer Zeit wird die Hefe flüssig und man kann sie gut mit einer Gabel verrühren.

2. Die Butter erwärmen, so dass sie flüssig wird, aber nicht heiß! Hefe-Mix, lauwarme Milch, restliche 25 Gramm Zucker, Ei, Salz, Mehl und flüssige Butter zu einem Teig verkneten. Diesen nun abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

3. Für die Füllung Milch mit Zucker, Zitronenschale in einem kleinen Topf aufkochen und die Mandeln einrühren. Abkühlen lassen. Ich habe dann noch etwas Zimt und einen "Schluck" Rum rein - muss man aber nicht. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Nussmasse rühren.

4. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

5. Teig zu einem Rechteck ausrollen (ca. 3 mm dick). Ich habe ihn auf einer leicht bemehlten Silikonmatte "bearbeitet", die ich auch gleichzeitig zum Backen nehme.

6. Mandelmasse auf dem Teig gleichmäßig verstreichen und von der Längsseite her aufrollen.

7. Die Teigrolle längs aufschneiden, so dass sie an den Enden noch geschlossen bleibt und zu einer Schnecke aufrollen.

8. Die Schnecke nun mit Eigelb bepinseln und nach Wunsch noch mit Vanille-Zimt-Zucker bestreuen und ca. 30 Minuten im Ofen backen.

Kommentare (8)

annabella99, vor mehr als 1 Jahr
Ganz toll gemacht. Kommt auf meine Liste zum Nachbacken. Danke. LG Anna
Tolotika, vor mehr als 1 Jahr
Die sieht super lecker aus. War sicher ein Genuss. LG Thomas
Bianca-Maria, vor mehr als 1 Jahr
Eine Tasse Tee dazu und der Tag ist gerettet. LG Bianca
raffaela1, vor mehr als 1 Jahr
Mir ne Tasse Kaffee dazu hihi und ich bin auch glücklich!!!! GLG Rita
Weitere kommentare